Unternehmen

Metallverarbeitung auf höchstem Niveau

Kniggendorf + Kögler ist Zulieferer der Automobilindustrie und Hersteller von Sicherheitstechnik, und das seit über 150 Jahren in Familienbesitz. Mit diesem Erfahrungsschatz beherrschen wir entlang der gesamten Metallverarbeitungskette sämtliche Verfahren und äußerst verschiedenen Produktionsanforderungen, die der Automobil-, Maschinen- oder Anlagenbau täglich an uns stellen.

Wir ziehen, stanzen, kanten, drehen, schneiden, lasern, bohren, löten, schweißen und beschichten Metallwaren jedweder Spezifikation, Zulieferartikel in jedem Produktbereich.

Handelsfertige Konfektion marktgängiger Material-Mix-Artikel

Selbst im Crossover mit nicht metallischem Material, z.B. Kunststoffen, liefert Kniggendorf + Kögler der Industrie die komplette Produktion aus einer Hand. Hier in Form handelsfertig endmontierter und konfektionierter Artikel in beliebigem Material-Mix.

Immer neuere, immer höhere Qualitätsansprüche motivieren uns dabei, nicht nur ständig neue Techniken einzusetzen, sondern auch ständig lernfähig zu bleiben. Neben dem Beherrschen des reinen Handwerks ist dies unser Garant für höchste Fertigungs- und Produktqualität.

Perfektion von Prototyp bis Großserie

Prototyp oder Großserie? Wir bauen sie:

Für Geldinstitute stellen wir Sicherheitsbehältnisse her. Daher kennen wir die hohen Anforderungen an Kleinserien und Einzelanfertigungen.

Als Zulieferer der Automobilindustrie kennen wir nicht nur auch deren Anforderungen, sondern auch die an moderne Großserien-Produktion.

Und diesen Erfahrungsschatz setzen wir generell in jedweder Hinsicht ein - zertifiziert nach DIN ISO 9001, vom Laserschnitt oder dem Stanzteil bis zur Pulverbeschichtung und der Einzelverpackung.

Standort