Schlüssel-Annahme-System

für Autohäuser, Kfz-Werkstätten und Mietwagenunternehmen

Mit dem Schlüssel-Annahme-System bieten Sie den Kunden Ihres Autohauses einen ganz besonderen Service.

Zur Wartung oder Reparatur können die Kunden ihre Fahrzeuge auch außerhalb der Geschäftszeiten bringen und dabei die Fahrzeugschlüssel und -papiere sicher verwahren.

Das bring SchlüsselAnnahmeSystem bietet den Kunden eines Autohauses ganz besonderen Service:

Der Kunde kann sein Fahrzeug auch außerhalb der Geschäftszeiten zur Wartung oder Reparatur bringen. Gleichzeitig kann er sicher sein, dass seine Fahrzeugschlüssel und -papiere sicher deponiert sind.

Der Vorteil des Systems ist beidseitig.

Mehr Service für den Kunden bedeutet auf der anderen Seite: Mehr Kapazität für die wesentlichen Dinge im Geschäftsbetrieb eines Autohauses. Denn der Einsatz eines bring SchlüsselAnnahmeSystems ermöglicht die Auftragsannahme im Werkstattbetrieb ohne zusätzlichen Personaleinsatz.

Bauweise

  • modularer Aufbau
  • Fassadeneinbau oder freistehender Aufbau möglich
  • Ausführung in 3 mm Edelstahl gebürstet

Annahmemodul

  • Korpus ca. 930 x 500 x 500 mm (H/B/T)
  • Schubfach für Annahme von Auftragstaschen im Format DIN A4 297 x 210 mm
  • wahlweise mit Entnahmetür vorne, hinten oder seitlich

Option

  • Gegen Aufpreis auch als Schlüssel-Übergabe-System mit zusätzlichem Ausgabemodul lieferbar.

Funktion

Die Eingabevorrichtung nimmt die Werte auf. Dazu wird das Annahmeschubfach ausgezogen. In der vorderen Mulde des Annahmeschubfachs ist die Bevorratung der Auftragstaschen.

Nachdem der Kunde die Auftragstasche ausgefüllt hat, werden Schlüssel, Fahrzeugschein und Serviceheft in die Auftragstasche eingelegt und in den hinteren Fallschacht des Annahmeschubfachs gesteckt.

Nach dem Einschieben der Eingabevorrichtung wird die Auftragstasche manipulationssicher im Inneren des Wertschutzschrankes eingelagert.

Fragen Sie unseren Kundenservice


Ähnliche Produkte

bring ServiceDepot Klasse B